UA-16232396-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Architektenleistungen im Zusammenhang mit Denkmalschutz 

in_design architektur verfügt über ausgeprägte Erfahrungen mit denkmalgeschützten Gebäuden. 

Seien es denkmalgeschützte Innenräume oder Gebäudeteile, Bauten im Ensembleschutz oder Maßnahmen im Wirkungsbereich von Umgebungsschutz - bisher konnten wir für erfolgreich für unsere Bauherren im Dialog mit den zuständigen Behörden die jeweils optiimierte Lösung finden. 

Nicht zuletzt Christine Weinmann als ausgebildete Restauratorin sorgt für eine Philosophie, die den respektvollen Umgang mit historischer Bausubstanz und den Substanzerhalt zum Grundsatz der Planungstätigkeit macht.  

 

Wir konnten bereits zahlreiche Projekte in Abstimmung mit Denkmalschutzämtern durchführen und die erforderliche Sensibilität für das Gelingen von - jeweils einzigartigen - Projekten entwickeln. 

Hervorheben möchten wir in diesem Zusammenhang die folgenden Bauvorhaben, die unter Denkmalschutz stehen und in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Denkmalschutzämtern durchgeführt wurden (Details jeweils siehe 'Referenzen'): 

· Umbau Sanierung und Teilneubau des Kontorhauses am Johannes-Brahms-Platz in Hamburg
  (Denkmalschutz der Fassaden, Treppenräume, einzelner Innenräume und Eingangshallen)

· Umbau und Sanierung eines Kanzleigebäudes, Königsallee in Düsseldorf
  (Denkmalschutz der Fassaden und Innenräume)

· Umbau und Sanierung einer repräsentativen Stadtresidenz in Hamburg (Rotherbaum / Pöseldorf) 
  (Ensembleschutz / Gestaltungssatzung)

· Umbau einer historischen Hofreite zu einer Physiotherapie-Praxis, Bickenbach
  (Denkmalschutz im Zusammenhang mit dem Schloss) 

· Umbau, Sanierung und Aufstockung eines Mehrfamilienhauses, Frankfurt am Main (Westend)
  (Ensembleschutz / Gestaltungssatzung)

 

Wandreliefs Wandreliefs  Aufstockung gründerzeitliches WohnhausAufstockung gründerzeitliches Wohnhaus   Historische TreppenanlageHistorische Treppenanlage